QR Code KreisLandFrauenverband Ammerland/Friesland-Süd


PETITION:  MammoBis75

 

Die LandFrauen Friesland/Wilhelmshaven und die Gleichstellungsbeauftragten fordern die Anhebung der Altersgrenze von 69 auf 75 Jahre für das deutschlandweite Mammographie-Screening-Programm zur Früherkennung von Brustkrebs, aufgrund der gestiegenen Lebenserwartungen.

 

Niederlande, England und Teile Skandinaviens haben die europäischen Leitlinien schon vor Jahren umgesetzt.

 

Im Rahmen der bevorstehenden Petition „ MammoBis75 „ wollen wir über das Dafürsprechen dieser Anhebung informieren und freuen uns auf Eure Unterstützung.

 

Mehr dazu erfahrt Ihr auf www.mammobis75.de  Je mehr Frauen wir erreichen, desto mehr kommen wir dem Ziel dieser Umsetzung näher!

 

 

 

Der KreisLandFrauenverband Ammerland/Friesland-Süd unterstützt die Forderung vom KreisLandfrauenverband Friesland/Wilhelmshaven.


Download
LF Petition Unterschriftenliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 345.1 KB

Gleiche Arbeit-Gleicher Lohn

Frauen verdienen in Deutschland auch heute noch unglaubliche 21 Prozent weniger als Männer. Die Gründe hierfür sind vielschichtig. Frauen arbeiten häufiger in niedrig entlohnten Branchen, sie fehlen in bestimmten Berufen und Branchen ganz und in Führungspositionen sind sie unterrepräsentiert. Selbst wenn Paare heute fair und gerecht entscheiden möchten: Wer weniger verdient bleibt bei Kindererziehung oder Pflege der Angehörigen in der Regel zu Hause oder arbeitet in Teilzeit. Hier haben Frauen häufig das Nachsehen - mit dramatischen Folgen für ihre eigene Alterssicherung.


Multiplikatorinnen vor Ort

 Equal-Pay-Beraterinnen wollen über die Folgen und Ursachen von Entgeltungleichheit aufklären. Das dlv-Projekt „Qualifizierung regionaler Equal-Pay-Beraterinnen“ hat das Ziel, einen Beitrag zum Abbau der Lohnlücke zu leisten.

Ansprechpartnerin vor Ort:  Ingrid Janßen (Tel: 04451-4233)

 

Datum Uhrzeit Treffpunkt  Thema  Anmerkung
07.05.2020    

Delegiertentagung

Niedersächsischer LandFrauenverband Weser-Ems e.V.

Weitere Informationen folgen
29.06.-01.07.2020    

Mehrtagesfahrt:

"Das Ruhrgebiet entdecken" und Teilnahme am

Deutschen LandFrauentag in Essen

Die Fahrt ist ausgebucht!
         

 

Moin, Moin

viele Veranstaltungshinweise

auch unter

 

ORTSVEREINE


   
Dat nee hören............ in Vorträgen, Seminaren, Exkursionen
Dat gode mehren........ über Kommunikation  -- Wissen weitergeben
Dat slimme wehren..... durch Interessenvertretung, Lobbying, Öffentlichkeitsarbeit

Hinweis: Wenn Sie den Cursor über unsere Seiten führen und es erscheint eine Hand,  haben Sie die Möglichkeit mit einem Klick weitere Informationen zu erhalten.