Abschied als Kreisvorsitzende

Liebe LandFrauen,

 

Nun stehe ich hier mit einem weinenden und lachenden Auge.

Wer hätte das vor 17 Jahren gedacht.

Damals musste ich an die Hand genommen werden, um in den LandFrauenverein einzutreten.

Ich glaube, so geht es heute auch noch vielen.

Dabei bieten die LandFrauenvereine so viel.

wie Z.B. Weiterbildung, Spaß, Geselligkeit, viele Menschen kennenlernen, Ausflüge verbunden mit Besichtigungen, Einsetzen für den ländlichen Raum usw.

 

Am Anfang war ich im Vorstand vom LandFrauenverein Wiefelstede und durfte erfahren, dass ehrenamtliches Engagement bei den LandfFrauen glücklich macht.

Vor neun Jahren wurde ich im Rahmen einer LandFrauenveranstaltung gefragt,

ob ich mir vorstellen könnte, den Kreisvorstand zu übernehmen.

Ich habe gezögert, bin heute aber froh, den Schritt gegangen zu sein.

Die Arbeit hat mir immer viel Spaß gemacht.

In einem tollen Team haben wir Ideen entwickelt und umgesetzt.

 

Gemeinsam stark

 

Das Ehrenamt hat mich persönlich weitergebracht und mein Leben bereichert.

Positiven Erlebnisse und die Freude am Ehrenamt müssen wir weitergeben, wenn wir Nachwuchs für unsere Vereine finden möchten.

Wenn ich nun auf meine vergangenen Jahre zurückblicke,

dann blicke ich zurück mit großer Dankbarkeit für all die Begegnungen und Gespräche mit vielen unterschiedlichen Menschen.

Ein  besonderes Erlebnis war die Auszeichnung mit dem Ehrenpreis "Landstern 2014".

 

Stolz bin ich auf all das, was wir gemeinsam bewegen und verändern konnten.

LandFrauen stehen nicht für die drei „K“ (Kinder, Küche, Kühe)

sondern für drei „A“,

Aktiv, aufgeschlossen, ambitioniert

 

Mit einer ausgewogenen Mischung aus Stolz, Anerkennung und Dankbarkeit

blicke ich nun froh gelaunt in die Zukunft.

Danke, dass ihr mir in den vielen Jahren vertraut und mich unterstützt habt.

Ich wünsche dem KreisLandFrauenverband mit all seinen LandFrauen

weiterhin engagierte und motivierte Frauen, die bereit sind, ihre Ideen einzubringen

und Verantwortung zu übernehmen,

damit auch in Zukunft unsere LandFrauenvereine stark und lebendig bleiben.

LandFrauen sind eben Superhelden: „Gemeinsam stark

 

Ilse Tietjen

 

WeltFrauentag

 

 

Lesung mit Herrn Meyer-Burghardt aus seinem Buch:

 

-Frauengeschichten- was ich von Frauen gelernt habe. –

Meyer Burghardts Frauengeschichten-

 

Die  Lesung fand im Rahmen des WeltFrauentages statt.

 

Jährlich lädt der KreisLandFrauenverband zeitnah zu einer Veranstaltung ein.

 

Der internationale Frauentag, auch Weltfrauentag, Tag der Frau

 

oder Tag der vereinten Nationen für die Rechte der Frauen,

wird weltweit von Frauenorganisationen am 8. März begangen.

 

LandFrauen zeigen Flagge

"Land aufs Herz",  Festival im Park der Gärten

 

 

Ein Festival für Miteinander all jener, die sich  für die Kultur, den Sport und die Gemeinschaft im Nordwesten engagieren..

 

Beitrag des KLFV Ammerland/Friesland-Süd:

 

String-Art - Fäden spannen

 

Das Herz ist das Ammerland und von dort sind  Fäden durch ganz Deutschland gespannt.

 

Die Kinder hatten ihren Spaß mit eigenen String-Art Bildern zum Mitnehmen.

 

 

 


OLB- Spielewelten

OLB Spielewelten im  "Park der Gärten"

in Rostrup/Bad Zwischenahn

 

LandFrauen beteiligen sich an dem Aktionstag mit dem Thema:"natürlich spielen und basteln"

Im LandFrauen Pavillion konnten Kinder aus „Fäden/ Garn“

verschiedene Basteleien fertigen,

z.B.

 

- Pom Poms

 

-Traumfänger

 

-String Art Bilder ( Motiv-Nagelbrettermit Fäden bespannen)

 

   
Dat nee hören............ in Vorträgen, Seminaren, Exkursionen
Dat gode mehren........ über Kommunikation  -- Wissen weitergeben
Dat slimme wehren..... durch Interessenvertretung, Lobbying, Öffentlichkeitsarbeit

Hinweis: Wenn Sie den Cursor über unsere Seiten führen und es erscheint eine Hand,  haben Sie die Möglichkeit mit einem Klick weitere Informationen zu erhalten.